Premier League Wetten - Fußball Sportwetten auf die englische Liga

Newsletter beantragen

Die Englische Premier-League ist die Mutter aller Fußball Ligen. Premier League Wetten gehören seit der Existenz des Fußballs zum guten Ton. Die Engländer gelten seit jeher zu den Pionieren der Sportwette. Premier League Sportwetten haben in England eine sehr lange Tradition. Die Vorreiter der Sportwetten Abgabe haben ihren Sitz in England bzw. Großbritannien. William Hill und bet365 sind solche Beispiele. Der letztgenannte Anbieter befindet sich ständig auf den Top-Positionen in unserem Wettbonus Vergleich. Gleichermaßen gilt England als das Mutterland des Fußballs. Aus diesem Grund kann man England als die Wiege des Fußballs und der Sportwetten ansehen. Die Premier League (offizieller Name: „Barclays Premier League“) ist die höchste Spielklasse im englischen Fußball und wird umgangssprachlich gerne auch „The Premiership“ genannt.
Die Premier League hat sich seit ihrerer Entstehung zur Sportliga mit den weltweit höchsten Zuschauerzahlen entwickelt. Premier League Sportwetten sind somit auch die beliebtesten auf dem Wetten Markt.

Nachfolgend gehen wir auf die Geschichte und die Entstehung der Premier League näher ein. Ebenso befindet sich ein Liveticker und eine Erklärung des Spielmodus der Barclays Premier League im Angebot.

Fussball Premier League Logo
.blTicker {line-height:140%; color: #79A503; margin:1px 5px 1px 1px; } .blTicker th {background:#79A503; border-bottom: 1px solid red; color:#333333; font-size: 20px; padding: 5px; } .blTicker td {padding:2px 5px 2px 5px; margin:0; font-size: 12px; } .blTicker td.dark {background:#E6EFD0; border-bottom: 1px solid #79A503; } .blTicker td.bright {background:#ffffff; border-bottom: 1px solid #79A503; } .blTicker small {color:#777;} '."\r\n"; $rss_file = ''; $fp = fsockopen ('rss.kicker.de', 80, $errno, $errstr, 5); if ($fp) { fputs ($fp, "GET /live/premierleague HTTP/1.0\r\nHost: rss.kicker.de\r\n\r\n"); while (!feof($fp)) { $rss_file .= fgets($fp); } fclose($fp); } else {echo('RSS Ladefehler :(');} $rss_zeilen = array ( "title", "description", "category", "pubDate" ); $rss_array = explode ( "", $rss_file ); echo ''."\r\n"; } else { echo '\r\n"; } $lineC++; } echo '
'; $lineC = 0; foreach ( $rss_array as $string ) { $arrData =array(); foreach ( $rss_zeilen as $zeile ) { preg_match_all ( "|<$zeile>(.*)|Usim", $string, $preg_match ); $$zeile = $preg_match [1] [0]; $arrData[$zeile] = $$zeile; } $tickerClass = round($lineC/2) == $lineC/2 ? 'dark' : 'bright'; if (stripos($arrData['description'], 'kicker' ) !== false) { echo "". $arrData['category'] .'
'.htmlentities($arrData['title']) .'
'.str_ireplace(array('+0100','+0200', 'Mon', 'Tue', 'Wed', 'Thu', 'Fri', 'Sat', 'Sun', 'Jan', 'Feb', 'Mar', 'Apr', 'May', 'Jun', 'Jul', 'Aug', 'Sep', 'Oct', 'Nov', 'Dec'), array('', '', 'Montag', 'Dienstag', 'Mittwoch', 'Donnerstag', 'Freitag', 'Samstag', 'Sonntag', 'Januar', 'Februar', 'März', 'April', 'Mai', 'Juni', 'Juli', 'August', 'September', 'Oktober', 'November', 'Dezember'), $arrData['pubDate']). "
Live Ticker Premier League - aktuelle Begegnungen
'; ?>

Barclays Premier League Geschichte

Die Premier League, so wie wir sie heute kennen existiert noch nicht allzu lange. Seit der Verkleinerung auf 20 Klubs zur Saison 1995 ist die Premier League auf dem Höhepunkt ihrer Beliebtheit angekommen. Das Besondere an der Premier League ist die Tatsache, dass nicht nur englische Teams teilnehmen dürfen. Seit 2013 nehmen erstmals zwei walisische Vereine an der Premier League teil.

Die Liga hat mittlerweile ihren offiziellen Namen von „FA Premier League“ zu „Premier League“ umgetauft. Die Barclays Premier League operiert als selbständiges Unternehmen. Sie befindet sich im Besitz der 20 aktuell teilnehmenden Vereine, in der jedes Vereinsteam als Anteilseigner angesehen wird. Übergeordnetes Organ ist die FA, der englische Fußballverband (The Football Association). die FA ist aber selbst nicht am Tagesgeschäft der Premier League beteiligt. Allerdings besitzt die "Football Association" als besonderer Teilhaber ein etwas stärkeres Mitspracherecht bei der Wahl der vorsitzenden Verantwortlichen. Außerdem hat man bei der Umsetzung von Regeländerungen ein Mitbestimmungsrecht.

Dank beispiellos hoher Fenseheinnahmen gilt die Premier League als die reichste Fußball-Liga der Welt. Dies spiegelt sich in der Dichte der Weltstars und den gezahlten Gehältern wider. Vergleichbar hohe Gehälter werden nur in der Primera Division gezahlt.

Die englische Premier League: rekordverdächtig

Die englische Premier League ist in vielen Belangen schlicht und ergreifend rekordverdächtig. Ein Beispiel wären die Einnahmen aus der Vermarktung der Fernsehbilder. Die TV-Rechte an der Premier League sind die teuersten im internationalen Vergleich aller Fußball Ligen. Um die Verhältnisse zu verdeutlichen: Der Letztplatzierte der Premierleague kassiert am Ende der Saison mehr Fernseh-Vermarktungsgelder als der Erstplatzierte der deutschen Fußball Bundesliga.

Trotz allem darf man Folgendes nicht vergessen: Die Ticketpreise für einen Stadionbesuch zu einem Spiel der Premierleague sind utopisch. Viele englische Fußball-Fans können sich diese enorm hohen Ticketpreise einfach nicht mehr leisten. Die Preise für die Top-Spiele sind sogar noch einmal deutlich höher.
Unserer Meinung nach sollte sich der englische Verband diesbezüglich etwas einfallen lassen. Die breite Masse hat diesen Sport zu dem gemacht, was er heute ist. Wenn ein Stadionbesuch nur noch einer zahlungskräftigen "Elite" vorbehalten bleibt, halte ich das für sehr problematisch.

Premier League Spielmodus

Fussball Premier League Wetten

Eigentlich ist der Spielmodus der Premier League vergleichbar mit dem anderer Ligen. Die Fußball Bundesliga, die Serie A und die Primera Division haben vergleichbare Spielmodi. Eine Besonderheit des englischen Premier League Spielmodus ist die Tatsache, dass mit 20 Clubs gespielt wird.

Ansonsten ist die Premierleague eine ganz normale Meisterschaft mit Auf- und Absteigern. Auch die Qualifikation für europäische Turniere wie die Champions League oder die Euro League ist ähnlich.

Da die Premier League aber einen höheren Stellenwert als die meisten anderen Ligen hat, qualifizieren sich die besten 4 Teams der Tabelle. Platz 5 bis einschließlich 7 qualifiziert sich für die UEFA Europa League.

Premier League Wetten: Die besten Anbieter

Wie bereits erwähnt haben Sportwetten auf die Premier League schon seit jeher eine sehr große Beliebtheit. Der Markt für Premier League Wetten ist riesig, man gilt als die Wiege der Wetten. Die Premier League erfreut sich weltweit an einer sehr großen Nachfrage. Wo reges Interesse vorhanden ist, wird natürlich auch viel gewettet. Das Angebot mitsamt seiner Fülle an Spezialwetten zur Premier League bezeugen dies. Gute Wettanbieter für Premier League Wetten sind natürlich die englischen Buchmacher. Es haben sich folgende Anbieter als empfehlenswert herausgestellt: bet365 stellt wie immer eine sehr gute Möglichkeit dar. Gute Quoten und ein riesiges Angebot überzeugen hier selbst den größten Kritiker. Auch der englische Bookie betvictor und 10bet sind zu empfehlen. Desweiteren kann ich sportingbet für englische Premier League Wetten empfehlen. Weitere Wettanbieter mit guten Quoten findet man natürlich auch auf fussballlwettbonus.com.

Die größten Stars der Premier League

Die Liste der ewigen Torschützen ist äußerst beeindruckend. Helden meiner Jugend reihen sich hier Seit an Seite. Erwähnenstwert sind die Leistungen von Alan Shearer und Thierry Henry. Aber auch noch aktive Sportler wie Frank Lampard und Wayne Rooney befinden sich in dieser Liste:

  • Alan Shearer (Tore: 260)
  • Andrew Cole (Tore: 188)
  • Thierry Henry (Tore: 176)
  • Robbie Fowler (Tore: 162)
  • Frank Lampard (Tore: 164)
  • Wayne Rooney (Tore: 156)
Premier League Sportwetten

Viel Spaß bei den Barclays Premier League Sportwetten. Premierleague-Wetten sollte man mindestens einmal im Leben getippt haben!

tipico Wettbonus sichern

 

Fußballwetten Autor

Sportwetten und Fußballwetten Veteran. Seit 2006 tätige ich erfolgreich Wetten im Internet. Google+ Profil: